Fragen & Antworten

Was ist der Unterschied zwischen blauen Inseraten und grünen Anzeigen?

Die Inserate stammen von Vereinen oder anderen Organisationen, die Freiwillige beschäftigen. Dies ist institutionalisierte Freiwilligenarbeit.
Die Anzeigen betreffen die nicht institutionalisierte Freiwilligenarbeit im Rahmen der Nachbarschaftshilfe. Hier gibt es sowohl Anzeigen mit einem Angebot als auch solche mit einer Nachfrage.

Ich möchte mich engagieren. Was muss ich tun?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten:
– Wenn Sie keine konkrete Vorstellung von Ihrem Engagement haben, lassen Sie sich inspirieren von den Inseraten oder den Anzeigen in der Nachbarschaftshilfe. Danach können Sie direkt auf das Inserat oder die Anzeige reagieren, die Ihnen zusagt.
– Wenn Sie ein ganz konkretes Angebot haben, das einer Privatperson zugute kommen kann, schalten Sie in Nachbarschaftshilfe eine Anzeige als Angebot auf.
– Wenn Sie sich grundsätzlich verschiedene Engagements vorstellen können, füllen Sie das Anmeldeformular für Freiwillige aus. Die Leitung von ErliNet wird Sie dann kontaktieren und Ihnen verschiedene Einsatzgebiete vorschlagen.

Wie funktioniert die Nachbarschaftshilfe?

Die Rubrik Nachbarschaftshilfe will auf unkomplizierte Art Menschen in Erlenbach zusammenbringen, die sich gegenseitig unterstützen. Die Dienste sollen sich in einem massvollen Rahmen bewegen, dafür aber unentgeltlich sein (ausser allfälliger Spesen, nach vorgängiger Vereinbarung). Dienstleistungen, für welche üblicherweise etwas bezahlt wird wie Betreuung oder Reinigungsarbeiten, sind auf dieser Seite am falschen Ort.

Um eine Anzeige (Angebot oder Nachfrage) aufschalten zu können, ist eine einmalige Registrierung notwendig. Danach können Sie sich mit demselben Login jederzeit erneut anmelden und weitere Anzeigen aufschalten.

Beim Aufschalten einer Anzeige sind Ihre Personalien nicht öffentlich sichtbar. Erst wenn sich eine Person auf Ihre Anzeige meldet, entsteht der persönliche Kontakt.

Wann muss ich mich registrieren?

Sie müssen sich einmalig registrieren, um ein Inserat (Organisationen) oder eine Anzeige (Privatpersonen) aufzuschalten. Freiwillige, die auf ein Inserat oder eine Anzeige reagieren, benötigen keine Registrierung.

Ich habe mich aus Versehen als Organisation registriert, obwohl ich als Privatperson eine Anzeige aufschalten wollte (oder umgekehrt). Was muss ich tun?

Schicken Sie uns eine Mail oder schreiben Sie uns über das Kontaktformular. Wir können die Registrierung anpassen.

Die Registrierung oder Anmeldung funktioniert nicht.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, per Mail oder über das Kontaktformular. Wir helfen gerne weiter.

Oder versuchen Sie einen der folgenden Schritte:
– Nach der Registrierung erhalten Sie eine Mail, um den Account freizuschalten und ein Passwort zu setzen. Haben Sie diese Mail erhalten? Suchen Sie notfalls im Spam.
– Wenn Sie das Passwort bereits festgelegt haben, müssen Sie sich mit Benutzernamen und Passwort anmelden und bei „ich bin kein Roboter“ ein Häkchen setzen. Wenn bei Ihrer Anmeldung mehrmals hintereinander falsche Eingaben gemacht werden, wird Ihr Zugang aus Sicherheitsgründen für eine halbe Stunde gesperrt. Warten Sie eine Weile und versuchen Sie es erneut.
– Haben Sie sich schon früher mit derselben Mailadresse registriert? Dann können Sie sich direkt unter „Mein Konto“ einloggen. Häkchen bei „ich bin kein Roboter“ nicht vergessen!