Begleitung einer Frau mit kognitiver Beeinträchtigung

  • Kein Ort angegeben

Webseite Martin Stiftung

Wohn- und Arbeitsort für rund 170 Menschen mit Behinderung.

Ziel des Engagements:

Frau mit kognitiver Beeinträchtigung Ausflüge und kurze, schöne Momente im Alltag ermöglichen

Kurzbeschrieb der Tätigkeiten:

Renate wünscht sich eine Begleitung für Spaziergänge, Kaffee trinken im Dorf, Beauty-Anwendungen (Fingernägel lackieren, Haare frisieren), einkaufen gehen.

Zeitaufwand:

1-2 Kontakte pro Monat

Anforderungen (Fach-, personale oder soziale Kompetenzen):

Zuverlässige, freundliche, geduldige Person, die sich gerne einlässt und kümmert.

Allfällige spezielle Vorgaben:

Renate kommuniziert nur sehr begrenzt. Schön wäre eine Person (Mann oder Frau), die einen kreativen Umgang mit Sprachbarrieren pflegt und Renate mit Wertschätzung und Geduld begegnet.