Fussball interessierte Mädchen und Knaben mit Jg. 2015 und 2016 gesucht

Webseite FC Blau-Weiss Erlenbach

Der junge FC Blau-Weiss Erlenbach, nicht zu verwechseln mit dem „alt-ehrwürdigen“ FC Erlenbach 1951) ist der multikulturelle Integrationsfussballclub in unserer Gemeinde. In den kommenden Monaten eröffnet der FC Blau-Weiss Erlenbach (ehemals FC Erlenbach 2018) eine G-Juniorenabteilung mit Mädchen und Knaben des Jahrgangs 2015 und 2016 in Erlenbach. Der FC BWE leistet das ganze Jahr hindurch anerkannt vorbildliche, für die Gemeinde kostenlose, nachhaltige Integrationsarbeit von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die an der Goldküste „gestrandet“ sind. Dabei geht es weit mehr als „nur" um Fussball trainieren und in der 5. Liga Meisterschaft spielen, sondern um die Vermittlung von zentralen gesellschaftlichen Werten, wie Disziplin, Anstand, Respekt, NoToRacism, für Gleichbehandlung aller, gegen Gewalt und gegen Rassismus, Beratung der Migranten in Krisenfällen und das Erstellen von Refererenzschreiben. Der FC BWE sucht dringend Spieler, um das Team, das im 2020/2021 um den Aufstieg in die 4. Liga spielen kann, zu verstärken. Bitte unbedingt melden!

Ziel des Engagements:

In den kommenden Monaten eröffnet der FC Blau-Weiss Erlenbach eine G-Juniorenabteilung mit Mädchen und Knaben des Jahrgangs 2015 und 2016 in Erlenbach. Er sucht deshalb nach Fussball interessierten Mädchen und Knaben aus Erlenbach und der Goldküste.

Kurzbeschrieb der Tätigkeiten:

Die Kinder erwartet eine spannende JuniorInnen-Fussballförderung

  • Dem Alter entsprechende schonende Einführung in den Kinderfussball
  • Wöchentliches, attraktives Training unter professioneller Führung
  • Teilnahme an Turnieren ohne Leistungsdruck
  • SFV-G-Abzeichenprüfung
  • Zentraler Trainingsort Schulcampus Allmendli
    Erlenbach gut zu Fuss und mit Bus (Haltestelle) erreichbar
  • Günstigste Konditionen am Zürichsee
  • Ohne Warteliste, sofortige Aufnahme
  • Toller Teamgeist
  • Viele Gratis-Mehrwerte für JuniorInnen

Trainingsort:

  • Fussballplatz Sonnennfeld Allmendli (Spätfrühling, Sommer, Frühherbst) und Dreifachsporthalle Allmendli (Spätherbst, Winter, Früher Frühling).
Zeitaufwand:

Zeitaufwand:

  • wöchentlich 1 Training à 90 Minuten.
  • Während den Schulferien kein Training. Total: ca. 35 Lektionen.

Trainingsdatum:

  • t.b.d.
Anforderungen (Fach-, personale oder soziale Kompetenzen):

Von den Kindern werden keinerlei Anforderungen oder Talente vorausgesetzt. Einzig: Freude am Fussball!