Angebote für die Geflüchteten aus der Ukraine

HINWEIS: DIESE ANGEBOTE GELTEN FÜR MENSCHEN, DIE IN ERLENBACH WOHNEN. WIR WÜRDEN WIRKLICH GERN ALLEN HELFEN, DOCH WIR PLATZEN SCHON JETZT AUS ALLEN NÄHTEN. ANFRAGEN FÜR AUSNAHMEFÄLLE AUS DEN NACHBARGEMEINDEN BITTE AN DIE ERLINET-LEITUNG.

Zurzeit werden folgende Angebote durch ErliNet bereitgestellt:

Deutschangebot im Ref. Kirchgemeindehaus, Schulhausstrasse 40:
Montag-Freitag, 9.30-11.30 Uhr
Montag, Dienstag und Donnerstag 13.30-15.30 Uhr
(Wollen Sie eine geflüchtete Person anmelden? Dann schicken Sie bitte der ErliNet-Leitung eine E-Mail.)

Info- und Anlaufstelle für Geflüchtete und Gastfamilien:
Café International im Ref. Kirchgemeindehaus, Schulhausstrasse 40: jeweils am ersten Dienstag des Monats, 14-16 Uhr,
sowie im regulären Begegnungscafé des Familienzentrums Flüügepilz, Schulhausstrasse 40. Es ist jeweils eine Person vor Ort oder telefonisch erreichbar, die Russisch oder Ukrainisch übersetzen kann.
Ausserhalb dieser Zeiten gibt die ErliNet-Leitung gerne telefonisch oder per Mail Auskunft.

Unterstützung und Begleitung von Geflüchteten in diversen Belangen:
Ein/e Freiwillige/r ist persönliche Bezugsperson für eine geflüchtete Person oder Familie und unterstützt diese in einem individuell vordefinierten Rahmen.

Diverse Übersetzungsdienste.

Übrigens bestehen viele dieser Angebote schon lange und für alle geflüchteten Menschen unter uns. Das Café International ist auch ein Begegnungsort für alle Menschen, die Interesse daran haben, sich mit Menschen aus anderen Kulturen auszutauschen, ganz unabhängig von ihrer Herkunft und Geschichte.

Den vielen Freiwilligen, die in diesen Angeboten engagiert sind, gebührt der allerherzlichste Dank!
Wollen auch Sie sich engagieren? Hier geht es zu den Einsatzmöglichkeiten.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung dieser Webseite stimmen Sie dem zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.